Die Brandenburger Symphoniker, Heiko Mathias Forster